Fujiko Nakaya im Münchner Haus der Kunst

Wo der Luftzug des Vorübergehens sichtbar wird:  Fujiko Nakayas Nebel als Bild für das Leben im Münchner Haus der Kunst.

Nebel lässt sichtbare Dinge unsichtbar werden, während unsichtbare wie der Wind sichtbar werden: Eine Münchner Retrospektive zeigt Werke von Fujiko Nakaya.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …