„Das Dayton-Abkommen ist milde gesagt Schwachsinn“

Vier Jahre wurde Sarajevo belagert und beschossen. Jetzt spricht der bosnische Schriftsteller Dzevad Karahasan über das verzögerte Eingreifen der internationalen Gemeinschaft, Parallelen zum Ukraine-Krieg und den zentralen Fehler des Friedensabkommens.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …