Hilfe für Journalisten im Krieg: Pressezentrum bilanziert

Der AP-Videojournalist Mstyslav Chernov unmittelbar nach dem Beschuss der ukrainischen Luftabwehr in Mariupol.

Die ukrainische Journalisten-Union meldet bereits zwanzig Todesfälle von Medienschaffenden in der Ukraine. Das Zentrum für Pressefreiheit in Lemberg unterstützt die Journalisten mit Schutzausrüstung und Sicherheitstrainings.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …