Der sächsische Schriftsteller Thomas Rosenlöcher ist gestorben

Thomas Rosenlöcher, aufgenommen natürlich in Dresden, hier vor den Elbschlössern

Er war ein Schöngeist mit dem Willen, sich einzumischen, sobald es um seine Heimatstadt ging: Jetzt ist Thomas Rosenlöcher in Dresden gestorben.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …