Münchens Ballettchef zieht sich zurück

Er führte im Bayerischen Staatsballett ein eisernes Regime und trieb dem Haus die Moderne aus. Jetzt hat Igor Zelensky seinen Posten geräumt. Wegen „privater, familiärer Angelegenheiten“. Der wahre Grund war wohl ein anderer.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …