„Das Weltkulturerbe ist in Gefahr“

29 Kirchen und vier Museen sind seit Beginn des Ukraine-Krieges zerstört worden. Die Unesco hat jetzt eine erste Bilanz des russischen Bombardements vorgelegt. Sie ist verheerend. Die ausländische Unterstützung der Ukraine ist groß. Erstaunlich ist aber die Reaktion des Kunstmarkts.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …