Warum es ohne russische Niederlage keinen Frieden für die Ukraine geben kann

Gut gemeint, aber was bringt’s? Ein Graffiti des Künstlers Eme Freethinker in Berlin

Mitleid, Gebete und Glockenläuten helfen jetzt niemandem: Die Deutschen müssen endlich begreifen, dass Ausgleich und Versöhnung nicht wieder auf Kosten der Ukraine gehen können. Ein Gastbeitrag.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …