Künstler aus Kiew: „Wir sind der Preis, den Europa für seine Sicherheit zahlt“

Mitten im Krieg arbeitet der ukrainische Künstler Nikita Kadan in einem Bunker in Kiew weiter. Einige Zeichnungen hat er exklusiv für die Leser der SZ geschickt. Und er hat eine Botschaft.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …