Puccinis Unvollendete 

Yona Kim inszeniert Puccinis „Turandot“ an der Hamburgischen Staatsoper. Sie siedelt das Stück in den 20er-Jahren des 20. Jahrhunderts an, in denen Giacomo Puccini seine letzte, unvollendete Oper schrieb. Damit trifft Kim einen Nerv der Zeit.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …