Louise Bourgeois in Basel: Vergnügliche Zeit in der Schrifthölle

Knorrig gegen weich: „Topiary“ von Louise Bourgeois.

Jenny Holzer nutzt ihre Carte blanche im Kunstmuseum Basel, um das Werk ihrer 2010 verstorbenen Freundin Louise Bourgeois aus einer ungewohnten Perspektive zu inszenieren.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …