Musikfilmmesse Avant Première zeigt in Wien neue Trends

Da bleibt der Bräutigam allein am Traualtar: Szene aus dem neuseeländischen Opernfilm „Semele“ nach Georg Friedrich Händel.

Der Druck der Wokeness auf Opernhäuser und Filmfirmen wächst mehr und mehr. Doch die Wiener Musikfilmmesse Avant Première zeigt auch, welche Chancen der Markt bietet. Corona sorgt außerdem für mehr Flexibilität und Spontanität.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …