Klaus Holz’ und Thomas Haurys Buch „Antisemitismus gegen Israel“

Im Mai 2021 hält Demonstrationsteilnehmer in München ein Schild gegen Antisemitismus in die Höhe.

Täter-Opfer-Umkehr als Entlastungsstrategie: Klaus Holz und Thomas Haury versuchen, Antisemitismus und Attacken auf Israel ins richtige Bild zu bringen.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …