Warum wir das Weltfremde noch brauchen

Missbrauchsskandale, Täterschutz, Zölibat: Alle scheinen sich einig, dass der Katholizismus unzeitgemäß und dringend reformbedürftig ist. Dabei zeigt sich gerade jetzt, wofür wir die Institution noch brauchen – gerade in einer säkularen Gesellschaft.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …