Selbsterkenntnis im Roman: der „Heptalogie“-Zyklus

Wenn er schreibt, hat er  immer auch sich selbst im Auge: Jon Fosse.

Er war Knausgards Lehrer und ist Norwegens größter literarischer Avantgardist: Eine Begegnung mit Jon Fosse in Oslo anlässlich der deutschen Übersetzung von „Ich ist ein anderer“. Ein Gastbeitrag.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …