Immer hinaus ins Offene: Georgia O’Keeffe in Basel

Ein Beckenknochen als Monument für Leben und Tod: Georgia O’Keeffe, „Pelvis with the Distance“, Öl auf Leinwand, 1943

Viel mehr als eine Blumenmalerin: Die Fondation Beyeler feiert Georgia O’Keeffe mit einer fulminanten Retrospektive, in der die ganze Bandbreite des Schaffens der amerikanischen Künstlerin aufscheint.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …