500 Jahre Tropfstein im Museum: Die Ewigkeit des Provisoriums

Es tropft und tropft und tropft: Die Marmorplatte als Teil von Bogomir Eckers „Tropfsteinmaschine“, 1996-2496.

Tür zu, wir tropfen weiter, für die nächsten 475 Jahre: Eine Ausstellung in Hamburgs Kunsthalle zeigt Bogomir Eckers Tropfsteinmaschine als Kunstwerk und Museum der Zukunft.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …