Ein gefühliger Irrtum namens Yanagihara

Fans feiern Hanya Yanagihara für ihr distanzloses und ausuferndes Erzählen. Doch wird ein Beziehungsstreit, in gefühlter Echtzeit wiedergegeben, allein dadurch spannend, dass er zwischen zwei queeren Personen of Color ausgetragen wird? Über ein Missverständnis.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …