„Große Freiheit“ eröffnet das Filmfest Hamburg

Bei der Eröffnung des Filmfests beschwört Senator Brosda die Meinungsfreiheit und ehrt Filmfest-Leiter Wiederspiel. Wirbel gibt es um einen Laien-Darsteller des Films „Evolution“ über jüdische Identität in Deutschland. Er soll einen Juden verprügelt haben.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …