So viel Spaß kann man haben mit einem Schmerzenskind der Oper

Es muss wieder brennen: Toll treiben es die alten Römer in der Bregenzer Inszenierung von „Nerone“. Die Oper war ungefähr so lange vergessen, wie der Komponist und Verdi-Librettist Arrigo Boito an ihr gearbeitet hat – ein halbes Jahrhundert.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …