„Dieses starke Mutterideal ist noch von der Nazi-Zeit geprägt“

Job, Beziehung, Kinder – moderne Mütter sind notorisch überlastet, sagt die Autorin Mareice Kaiser. Aber ist die Lage wirklich so schlimm? Eine noch kinderlose Autorin und eine dreifache Mutter fragen für WELT nach.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …