Die körnig gewordene Erinnerung: Jürgen Fuchs und die DDR

Jürgen Fuchs stellt im März 1998 sein damals aktuelles Buch „Magdalena“ in Hamburg vor.

Als sich die Wirklichkeit selbst aufschrieb: Wie der Schriftsteller Jürgen Fuchs das Unrecht der SED-Diktatur zu spüren bekam. Ein Gastbeitrag.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …